Übersicht zu Corona-Maßnahmen im Sport

Bislang ist es immer noch nicht absehbar wann wir wieder ins Training einsteigen können, da die Inzidenzwerte wieder am steigen sind.
 
Da derzeit auch die Jahreshauptversammlung nicht durchgeführt werden kann, wurden die Mitglieder bereits informiert, dass diese bis auf weiteres verschoben wird. Ein Termin steht noch nicht fest, dieser wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Durch den BSV Leimen wurde nun eine Kurzübersicht veröffentlicht, aus der hervorgeht was, wann im Schießsport möglich ist:
 
Die Öffnung von Schießsportanlagen unter Hygieneauflagen ist möglich:
 
Bei stabiler 7-Tage-Inzidenz von weniger als 50 im Landkreis:
 
➔mit maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten (Indoor)
➔mit maximal 10 Personen im Freien
➔mit maximal 20 Kindern (bis einschl. 14 Jahre) im Freien
 
Bei stabiler 7-Tage-Inzidenz mehr als 50, aber weniger als 100 im Landkreis:
 
➔mit maximal fünf Personen aus maximal zwei Haushalten (im Freien und Indoor)
➔mit maximal 20 Kindern (bis einschl. 14 Jahre) im Freien
 
Bei 7-Tage-Inzidenz von mehr als 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Landkreis:
 
➔mit den Angehörigen des eigenen Haushaltes und einer weiteren Person, die nicht zum eigenen Haushalt gehört sowie zu dienstlichen Zwecken und für den Spitzen- oder Profisport
➔auf weitläufigen Anlagen im Freien unter Einhaltung der Abstandsregeln
 
Die Benutzung der Umkleiden und Aufenthaltsräume ist nicht gestattet. Welche Schießanlagen unter die Definition „Schießsport im Freien“ fallen, lassen wir gerade vom zuständigen Ministerium prüfen
 
Hoffen wir, dass die Zahlen bald wieder fallen und wir entsprechend der Übersicht trainieren können.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok